Bewahren Sie Ihre Holzbauteile auch vor Fäulnis und Pilzen

Mit unserem Holzschutz wird Holz, das nicht von Natur aus über schützende Substanzen verfügt, vor der unzulässigen Einwirkung von tierischen (holzzerstörenden Insekten) und pflanzlichen Schädlingen (holzzerstörenden Pilzen) geschützt.

Beschichtungen müssen regelmäßig kontrolliert und bei Bedarf ausgebessert werden. Die Nachpflege sollte bei Dünnschichtanstrichen mindestens alle drei Jahre und Dickschichtlasuren sowie deckenden Anstrichen (Lacke) alle fünf Jahre erfolgen!